Daniel Risch

Alter: 42
Landschaft: Oberland
Beruf: Regierungschef-Stv.; Minister für Infrastruktur, Wirtschaft und Sport
Partei: Vaterländische Union

Themenbereiche:
- Führung
- Hauptverantwortung

Statements

Wieso kandidieren Sie als Regierungschef?

Als Regierungschef-Stellvertreter und Minister für Infrastruktur, Wirtschaft und Sport durfte ich in den letzten 4 Jahren tagtäglich erleben, was es heisst, Verantwortung für unser Land zu übernehmen. In dieser Zeit ist in mir der Entschluss gereift, mich gemeinsam mit den anderen Regierungsmitgliedern weitere 4 Jahre für die Menschen die hier leben, einsetzen zu wollen. 

Was hebt Sie von Ihren Mitbewerbern ab?

Auch wenn es in der Politik und bei der Führung immer um Menschen geht, dann geht es selten nur um die einzelne Person. Das Regierungsteam der Vaterländischen Union und unsere Partei haben in der Vergangenheit bewiesen, dass wir gleichzeitig der Motor des Gestaltens aber auch die verlässliche und stabile Kraft sind. Und dafür stehe ich auch persönlich.

Was würde sich nach Ihrer Amtszeit in Liechtenstein geändert haben?

Wenn sich neben allen Sachthemen nach den kommenden vier Jahren in Liechtenstein auch ein neues, von Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein geprägtes Wir-Gefühl breit macht, in dem wir als Team Liechtenstein zusammenstehen und alle am gleichen Strick ziehen, dann haben wir gemeinsam viel erreicht.